Elektrische Fußbodenheizung in Kombination mit Bodenfliesen

Mosaike

Mosaikfliesen bereichern jeden Raum

Mosaikfliesen liegen im Trend und finden nicht nur in Küche und Bad Verwendung, sondern eignen sich auch hervorragend zur Wandgestaltung in den Wohnräumen, als Dekoration auf Ablagen und sogar auf Möbeln. Die glatte Oberfläche lässt ihre Farben intensiv erscheinen und verleiht allen Räumen das gewisse „Etwas.“

Dabei gibt es die Steinchen in fast jeder Farbe und aus unterschiedlichen Materialien wie Glas, Naturstein, Keramik oder Marmor. Auch extravagante Wünsche wie mit künstlichen Halbedelsteinen besetzte Mosaike oder mit wie Perlmutt schillernden Oberflächen lassen sich realisieren. Sehr wirkungsvoll ist auch ihre Kombination mit großformatigen Fliesen. Jedoch sind nicht alle Mosaikfliesen für jeden Anwendungsbereich geeignet. Verzaubern Glas-Mosaike den Innenbereich mit ihrer Leuchtkraft, sind für den Außenbereich vielmehr Mosaikfliesen aus Feinsteinzeug geeignet, die den hohen Beanspruchungen durch Witterungseinflüsse gerecht werden.

 

Individuelle Gestaltung und einfache Verarbeitung

Aufgrund ihres kleinen Formats lassen sich Mosaikfliesen relativ einfach an Wand und Boden anbringen. Rundungen, Kanten und Übergänge, sogar gewölbte Oberflächen oder Säulen kann man mit Mosaiken versehen lassen. Eine besondere Ausstrahlung haben Mosaikfliesen mit geometrischen Mustern. Schon seit der Antike werden  Wände und Böden so gerne verziert. Gerade in Ess-, Wohnzimmer und Flur sind Ornamente in dezenten Farben regelrechte Hingucker und verleihen den Räumen einen historischen Charme. Eindrucksvoll lassen sich auch raumgroße Mosaike zusammenstellen. Dank der heutigen digitalen Technik sind sogar fotorealistische Darstellungen mit Mosaiksteinchen möglich.

 

Aber nicht nur auf der Wand und am Boden machen Mosaikfliesen eine gute Figur. Mit etwas Geschick lassen sich auch Tische oder Spiegel mit den kleinen Steinen wunderbar verzieren.